Hauptgerichte,  Rezepte,  Suppen & Saucen

Grüne Bohnen mit Tofu in Erdnuss-Curry-Sauce

Exotisches Geschmäcker wie in 1001 Nacht…


Zutaten (für ca. 4 Portionen):

  • 400g Grüne Bohnen (breit)
  • 250g Räuchertofu
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 TL Kokosöl
  • Gewürze: (geräuchertes) Paprikapulver

für die Sauce:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Erdnussmus
  • 100ml Wasser
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Curry

Zubereitung:

In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen.

Die grünen Bohnen waschen und die Enden abschneiden. Eventuell halbieren. In das kochende Wasser geben und ca. 5 Minuten kochen lassen.

Währenddessen in einer Pfanne etwas Kokosöl erhitzen den Tofu in Streifen schneiden. Tofu in der Pfanne mit Paprikapulver scharf anbraten, dann mit der Sojasauce ablöschen. Die fertiggegarten Bohnen hinzugeben und alles nochmal durchmischen und anbraten.

Für die Sauce die Knoblauchzehen schälen und alle Zutaten in einen kleinen Hechsler geben. Zu einer cremigen Sauce pürieren. Mit den Gewürzen abschmecken.

Tofu mit den Bohnen auf dem Teller anrichten und Sauce darüber gießen. Dazu passt Reis. Lasst es Euch schmecken!

Eure

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.